Vorschau

Das Thema Teilzeitführung wird sowohl in der „Scientific Community“ als auch in der HR-Praktiker-Szene und unter Führungskräften diskutiert. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl relevanter Vorträge auf wissenschaftlichen Konferenzen und einschlägiger Veranstaltungen von Unternehmen sowie Verbänden.

Vortrag Führen in Teilzeit 11/2017

Einen Vortrag „zum Theman Führen in Teilzeit“ hören sie beim Clubabend der Soroptimistinnen International Köln am 08.11.17 im Marriot Hotel in Köln. Soroptimistinnen International Köln ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Soroptimistinnen befassen sich mit Fragen der rechtlichen, sozialen und beruflichen Stellung der Frau und vertreten die Position der Frauen in der öffentlichen Diskussion. Mehr dazu auf der Website «Soroptimistinnen International».

2nd International Colloquium on JOB & TOPSHARING 11/2017

Die Konferenz "2nd International Colloquium on JOB & TOPSHARING" am 06.11.2017 von 9:00 – 17:00 Uhr auf dem Novartis Campus in Basel konzentriert sich auf die Chancen und Herausforderungen von Job & Top Sharing und der Work Smart Initiative. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Veranstaltung »Topjobsharing2017«.

Vortrag Führen in Teilzeit 02/2018

Einen Vortrag zum Thema Führen in Teilzeit hält Anja Karlshaus am 05.02.18 für den Lions Club im Landhotel Lohmann in Langenfeldeinen.

HoMe-Akademie 03/2018

Management Session "Führen in Teilzeit − Eckpunkte und Erfolgsfaktoren betrieblicher Konzepte" am 01.03.18 von 13:30 bis 16:45 Uhr an der HoMe-Akademie der Hochschule Merseburg. Führen in Teilzeit ist kein neues, aber noch immer ein vernachlässigtes Thema. In dieser Management Session erhalten Sie anhand zahlreicher "Good Practice"-Beispiele einen guten Überblick über die aktuellen Entwicklungen und konzeptionelle Herausforderungen im Hinblick auf das Führen in Teilzeit. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen für die Teilzeitführungs-Konzeption in Ihrer Organisation und deren Implementierung. Mehr dazu finden Sie auf der Website der »Hochschule Merseburg«.